Die zehn pädagogischen Leitsätze der Cordula-Schule

1. Wir wollen in einem guten Schulklima jedem Kind Achtung und Vertrauen entgegenbringen und ihm Zuneigung und Geborgenheit schenken.

 

2. Wir wollen alle Kinder der Cordulaschule in ihrer Persönlichkeitsentwicklung wahrnehmen, begleiten und stärken.

 

3. Wir sehen im „guten Unterricht“ den Kern unserer schulischen Arbeit. Qualitätssicherung und Qualitätssteigerung sind permanente Aufgaben.

 

4. Wir wollen in einer anregenden Lernumgebung den Leistungswillen aller Kinder aufgreifen und durch differenzierte Aufgabenstellungen weiterentwickeln.

 

5. Wir wollen durch individuelle pädagogische Leistungsbeurteilung die Arbeit der Kinder würdigen.

 

6. Wir wollen Räume für Bewegung, Ruhe, Stille und Muße schaffen.

 

7. Wir wollen im Rahmen unserer Erziehungsarbeit und durch unser persönliches Vorbild Werte vermitteln, u.a. den christlichen Glauben, Achtung vor dem Mitmenschen, Verantwortungsbewusstsein gegenüber der Umwelt, Zivilcourage, Toleranz.

 

8. Wir wollen das Miteinander verschiedener Kulturen in unserer Schule und in der Gemeinde fördern.

 

9. Wir wollen Eltern bei Lernschwierigkeiten kompetent beraten, schulische Abläufe transparent machen und die enge Zusammenarbeit mit ihnen und außerschulischen Experten praktizieren.

 

10. Wir wollen im Kollegium miteinander fröhlich sein und uns gegenseitig unterstützen, unsere Arbeit gemeinsam kritisch konstruktiv durchleuchten, überprüfen und weiterentwickeln. (Evaluation)