Offene Ganztagsschule (OGS):

Telefon: 02861/933125


Betreuer/innen der OGS
Betreuer/innen der OGS

Seit dem Schuljahr 2009/2010 ist die Cordula-Schule eine Offene Ganztags-grundschule.

 

Als Betreuer/innen für im Moment 75 Kinder stehen zur Verfügung:

  • Karina Keichel-Sitterlee
  • Johanna Schlamann
  • Anke Wißmann
  • Bärbel Evers
  • Maria Stuhr
  • Rudi Wilkowski
  • Bärbel Schötteler
  • Susanne Schmeing

Einige unserer Betreuungskräfte haben eine zusätzliche Ausbildung:

als Jugendarbeiterin, in Theaterpädagogik und im Sportbereich als "exekutive Funktionen".

 

Im Zusammenhang mit den Leitsätzen des Schulprogramms stehen folgende Schwerpunkte für die Gestaltung der OGS.

  • Beachtung und Würdigung der Individualität eines jeden Kindes
  • Soziales Lernen
  • Bewegung und Ruhe
  • Interkulturelle Erziehung
  • Förderung der Basiskompetenzen
  • Förderung bei besonderen Stärken eines jeden Kindes
  • Beratung der Eltern

Wir arbeiten:

  • Geschlechterspezifisch
  • Jahrgangsübergreifend
  • deeskalierend

 

Die Ziele der OGS an der Cordula-Schule liegen daher auch darin:

 

Vertraute Lebensbedingungen zu schaffen, in denen sich die Kinder sicher und angenommen fühlen, um sich zu entfalten und lernen zu können.

Dabei sollen sie durch Kontinuität, Verlässlichkeit und festangestelltes Personal einen geregelten Tagesablauf erfahren.

 

Kosten:

Die Betreuung in der OGS ist abhängig vom Verdienst der Eltern.

 

 


Sprechen Sie mit dem Träger der OGS:

 

Caritasverband Borken

Karina Keichel-Sitterlee

Cordulastraße 1

46325 Borken

Tel.: 02861/9933125

oder mit dem Jugendamt Borken.

 

Gerne dürfen Sie uns auch persönlich ansprechen. Wir freuen uns über jedes Gespräch.

Leitung: Karina Keichel-Sitterlee
Leitung: Karina Keichel-Sitterlee