Die Klasse 2b im Tiergarten Raesfeld

 

Am 16. April hat die Klasse 2b einen Ausflug in den Tiergarten Raesfeld unternommen. Diesen Ausflug hat die Klasse beim Wettbewerb der Naturfördergesellschaft des Kreises Borken gewonnen.

 

Im Tiergarten Raesfeld erwartete und der Förster, Herr Eggert. Abseits der Wege ging es durch den Wald. Gräben und Pfützen mussten übersprungen werden. Gestrüpp, Äste und Sträucher mussten überwunden werden. Immer wieder machte der Förster eine Pause, um den Kindern etwas zu zeigen (Tierspuren, Frösche, Quellen, …). Es war ein erlebnisreicher Vormittag!

 

Hier die Berichte einiger Kinder:

 

Wir waren im Tiergarten Raesfeld. Zuerst waren wir auf einem Klettergerüst und daneben war ein Kindergarten. Wir hatten einen sehr netten Förster. Der Förster hat uns 2 Geschichten erzählt. Wir haben 2 Bussarde gesehen. Julius und Carl haben Frösche in der Hand gehabt. Wir haben einen Ansitzbock gesehen und Spuren von einem Fuchs, einem Rothirsch und einem Reh. Aber leider haben wir kein Eichhörnchen gesehen. Wir haben aus einer echten Quelle getrunken und wir haben im Wald gefrühstückt.

(Henry, Julius, Jan, Kian, Carl)

 

Im Tiergarten

Am Anfang haben wir geklettert und gespielt. Der Förster hat uns durch den Wald geführt und hat uns viele Geschichten erzählt. Wir haben Frösche gefunden und angefasst. Wir haben viele Tierspuren gefunden. Wir waren 2 Stunden im Wald und wir waren bei einer Wasserquelle und es hat sehr viel Spaß gemacht.

(Annkristin, Johanna)

 

Wir waren im Tiergarten Raesfeld. Wir haben einen Förster getroffen und haben Frösche gesehen. Wir haben zwei tolle Geschichten gehört und wir haben Spuren von Tieren gesehen und wir haben Wasser aus einer Quelle getrunken. Und da war ein Kletterwald.

(Janis, Carl)

 

Wir waren im Tiergarten Raesfeld.

Wir sind da am Anfang über Pfützen gesprungen und haben viele tolle Dinge erlebt. Wir haben Spinnen, Frösche und Tierspuren gesehen und sogar einen Greifvogel. Leider keine Rehe. Ist aber nicht schlimm. Wir haben viel gesehen und freuen uns aufs nächste Jahr.

(Alex, Destiny, Jella)

 

Wir waren im Tiergarten Raesfeld.

Und wir haben kleine und große Frösche gesehen. Und ein paar Kinder haben Frösche in die Hand genommen. Ein paar Frösche waren sehr glibberig. Wir haben auch Kaulquappen und Tierspuren gesehen. Und ein Kind hat einen Tierschwanz gesehen. Wir haben viel gequasselt und ein paar Kindern war das zu lang. Ein paar Kinder hatten Angst vor kleinen Krabbeltieren. Wir hatten einen Förster, der uns geführt hat und der hat 2 lange Geschichten erzählt. Und wir kamen müde zurück.

(Lilli, Matilda, Leni)

 

Wir sind mit dem Bus losgefahren. Dann haben wir gefrühstückt. Wir haben noch ein bisschen gespielt. Dann sind wir losgelaufen. Wir sind über einen Graben gehüpft. Frau Hardeweg wäre fast stecken geblieben. Dann haben wir Tierspuren gesehen. Wir sind weitergelaufen und haben einen Hochsitz gesehen. Wir haben Frösche gesehen. Wir haben zwei Quellen gesehen und aus der einen haben wir getrunken. Dann sind wir zurückgelaufen. Und dann sind wir zurückgefahren. Dann war der Ausflug zu Ende.

(Lotta, Sifan, Emmy)

 

Wir waren im Tiergarten Raesfeld. Da war ein Kletterpark. Wir hatten einen netten Förster, der uns geführt hat. Wir haben Tierspuren gesehen. Julius und Carl hatten Frösche in der Hand und wir haben 2 Geschichten gehört. Wir haben 2 Bussarde gesehen und wir haben Kaulquappen gesehen.

(Kian, Janis)

Die Naturforscher bei der "Arbeit":